Objekt 6 von 7
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Bayerfeld-Steckweiler: Landidyll im Alsenztal: Arbeiten und Wohnen mit Fernblick. Wohn- und Geschäftshaus!

Objekt-Nr.: EI259
  • Ansicht
  •  
  • Restaurant Eingang
  • Hauseingang
  • Terrasse2
  •  
  • Restaurant
  • Restaurant_Küche
  • Terrasse
  •  
  • Restaurant_Bar
  •  
  • Balkon_OG, Bild2
  • Wohnung Eingang
  • Küche
  • Wohnzimmer_OG
  • Wohnzimmer_OG, Bild2
  • Wintergarten_OG
  • Bad_OG
  • Ansicht3
  • Ansicht
  • Erdgeschoß Restaurant
  • Obergeschoß Wohnung
Ansicht
 
Restaurant Eingang
Hauseingang
Terrasse2
 
Restaurant
Restaurant_Küche
Terrasse
 
Restaurant_Bar
 
Balkon_OG, Bild2
Wohnung Eingang
Küche
Wohnzimmer_OG
Wohnzimmer_OG, Bild2
Wintergarten_OG
Bad_OG
Ansicht3
Ansicht
Erdgeschoß Restaurant
Obergeschoß Wohnung
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
67808 Bayerfeld-Steckweiler
Donnersbergkreis
Rheinland-Pfalz
Gebiet:
Ortslage
Vermietbare Fläche ca.:
516 m²
Preis:
415.000 €
Objektart:
Wohn/Geschäftshaus
Baujahr:
1988
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,57% des Kaufpreises inkl. MwSt.
Qualität der Ausstattung:
normal
Grundstück ca.:
1.000 m²
Gesamtfläche ca.:
516 m²
Wohnfläche ca.:
278 m²
ausbaubare Wohnfläche:
229 m²
Mieteinnahmen p.a. (Soll):
29.000 €
Mieteinnahmen p.a. (Ist):
14.880 €
Etagenanzahl:
3
Umgebung:
ruhige Gegend
Anzahl der Parkflächen:
25 x Außenstellplatz; 2 x Garage
Küche:
Einbauküche
Keller:
voll unterkellert
vermietet:
ja
Ausblick:
Fernblick
Möbliert:
Teilmöbliert
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Energieeffizienz-Klasse:
D
Endenergiebedarf:
131,60 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1988
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:
10 Minute(n)
Fahrzeit zur nächsten BAB:
30 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Flughafen:
60 Minute(n)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Landidyll im Alsenztal: Arbeiten und Wohnen mit Fernblick.
Wohn- und Geschäftshaus in bezaubernder Lage.

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, Arbeiten und Wohnen in einem schönen ländlichen Umfeld zu verbinden: Hier bietet sich die Gelegenheit dazu!

In reizvoller Lage mit Blick auf das Naturschutzgebiet Stolzenberger Hang und ins Alsenztal wurde 1988 dieses schöne Anwesen gebaut, vielseitig nutzbar sowohl als reines Wohnhaus als auch für die verschiedensten beruflichen Vorhaben. Die Eigentümerfamilie betreibt hier in den Gewerberäumen von Anfang an ihr Gasthaus mit Schwerpunkt auf italienischer Küche und hat sich einen ausgezeichneten Ruf weit über die nähere Umgebung hinaus erworben. Nun wollen sich die Inhaber aus Altersgründen aus dem aktiven Geschäft zurückziehen, eine erstklassige Chance auch für einen engagierten Fachmann.

Dem Erwerber des Anwesens bietet sich, soweit er aus dem Gastronomiefach kommt, die Möglichkeit, den gut eingeführten Restaurantbetrieb samt 1A-Ausstattung zu übernehmen und weiter zu betreiben. Die bisherigen Eigentümer haben ihr Altersdomizil auf dem Nachbargrundstück neben dem Verkaufsobjekt errichtet und stehen den Nachfolgern gerne mit Rat und Hilfe zur Seite.

Drei schön geschnittene vermietete Wohnungen vervollständigen das großzügige Raumangebot des Hauses.

Natürlich können Sie an diesem Platz auch andere Ideen verwirklichen: Viel Raum für die Mehrgenerationen-Familie schaffen. Oder auch alternative Wohn- und Lebenskonzepte erproben. Und .... und .... und ..... .
Anschauen lohnt sich! Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf.

Die Raumaufteilung im einzelnen:

Kellergeschoß:
Flur, Getränkelager, Waschküche/Hauswirtschaftsraum, Heizungsraum, Öllagerraum, 2 Abstellräume und Doppelgarage.

Erdgeschoß:
Windfang, Gastraum, Nebenzimmer, Flur, Küchenbereich, Kühlraum, WC-Anlagen, Außenterrasse.

Obergeschoß:
Wohnung 1 (135 qm): 4 Zimmer, Küche, Bad und Wintergarten. Böden und Badezimmer mit Marmor ausgestattet.
Wohnung 2 (45 qm): 2 Zimmer, Küche, Bad

Dachgeschoß:
Wohnung 3 (107 qm): 5 Zimmer, Küche und Badezimmer.

Die Wohnungen sind derzeit vermietet. Jahresmieteinnahmen 14.880,-- €.
Die Gewerbeflächen werden von den Eigentümern selbst betrieblich genutzt.
Das zum Haus gehörende große Gelände bietet neben der Nutzung als Parkplatz auch baulich nutzbare Flächen.

Das gesamte Anwesen samt Außenanlagen präsentiert sich in bestens gepflegtem Zustand.

Kaufpreis: 415.000 EUR, VB!
Ausstattung/Zubehör:
Bauart: Freistehender Massivbau, verputzt und gestrichen.
Dach mit roten Tonziegeln eingedeckt.

Garagen: Im Untergeschoß.

Fenster: Kunststoff, isolierverglast.

Türen: Haustüren in Holz, Zimmertüren in Holz.

Böden: Fliesen und Marmor.

Wände: Tapeziert und gestrichen.

Decken: Verputzt und gestrichen, teilweise mit Paneelen verkleidet.

Heizung: Fussbodenheizung in allen Räumen des EG und des OG. Radiatoren in der DG-Wohnung.

Technik: Elektro und Sanitär in sehr gutem zeitgemäßem Zustand.

Bäder/WC: In bestens gepflegtem Zustand.

Kellerräume: Sauber und gepflegt, Wände gestrichen.
Lage Haus/Grundstück:
Unser Verkaufsobjekt liegt gut sichtbar am Ortseingang von Bayerfeld von Süden her, durch die Plazierung am oberen Ende des Grundstückes trotzdem in genügender Entfernung von der gut frequentierten Durchgangsstraße, um von den Belastungen durch Autoverkehr verschont zu bleiben.

Bayerfeld-Steckweiler (Einwohnerzahl ca. 400) ist eine Ortsgemeinde im Donnersbergkreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Rockenhausen an. Am 6 km entfernten Zentralort Rockenhausen sind alle Versorgungseinrichtungen (Kindergärten, Schulen, Ärzte, Apotheken, Krankenhaus) sowie eine Vielzahl von Einkaufsstätten vorhanden.

Bayerfeld liegt unter dem Stolzenberger Hang (Naturschutzgebiet) im Alsenztal im Nordpfälzer Bergland nordwestlich des Donnersbergs zwischen Kaiserslautern und Bad Kreuznach, rund sechs Kilometer vom Verbandsgemeindesitz Rockenhausen entfernt. Durch den Ort führt die Bundesstraße 48. Über die Anschlussstelle Winnweiler der Bundesautobahn 63 im Südosten besteht Anschluss an den Fernverkehr. In Rockenhausen ist ein Bahnhof der Alsenztalbahn, die zwischen Kaiserslautern und Bad Kreuznach verkehrt.

Im Alsenztal wird schon seit Jahrhunderten Weinbau betrieben, was die schöne Landschaft sehr geprägt hat. In früheren Jahren war dies eine der Haupteinnahmequellen, die schwierigen Bearbeitungsbedingungen haben allerdings zur Aufgabe der meisten Weinbergsflächen geführt. An den steilen Hängen wachsen überwiegend weiße Trauben. Die wenigen verbliebenen Weinbaubetriebe gehören zum Anbaugebiet Nahe.
Sonstiges:
Hier genannte Daten und Fakten basieren ausschließlich auf den uns vom jeweiligen Auftraggeber zur Verfügung gestellten Informationen. Bei aller Sorgfalt übernehmen wir daher keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit. Auslassungen und Irrtum sind vorbehalten.
Provision:
Käuferprovision: 3,57% incl. MwSt. vom beurkundeten Kaufpreis
Ihr Ansprechpartner
 


ERKUS IMMOBILIEN
Telefon: 0631 31761935
Fax: 0631 62488089
Mobil: 076 61396069

Zurück zur Übersicht